logo-kita-drevenack
sub banner

Kontakt

Die Waldstrolche

Ute Mäteling

Buschweg 3
46569 Hünxe-Drevenack

Telefon: 0 28 58-6441 (Büro)
Telefax: 0 28 58-8389806

Herzlich willkommen bei der integrativen Kindertagesstätte "Die Waldstrolche"!

20211011 120247 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Familien,

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein!

Viele Grüße,

Ihr Kita-Team

20210910_Offizielle_Information_Neuregelung_Quarantäne.pdf

Liebe Familien,

in dem link finden Sie eine Neuregelung für den Kita-Bereich, sollte bei einem Kind, einem/ einer Beschäftigten eine Corona-Infektion festgestellt werden.

Am Dienstag, den 28.09. findet das "letzte" Elterntreffen zur Vorbereitung auf die Wahl des Elternbeirates statt. Das bedeutet, das wir am 06.10.21 mit einem Mitglied des Elternbeirates aus dem Kndergartenjahr 20/21 die Stimmen auswählen können.

Über das Ergebnis werden wir Sie natürlich sobald wie möglich informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Kita-Team

20210823_Offizielle_Information_CoronaBetrVO_ab_23.08.2021.pdf

 

Liebe Familien,

seit Montag gelten neue Regeln für Eltern, Beschäftigte und Dritte für den Zugang zu den Kindertageseinrichtungen.

Es gilt die 3G-Regel beim Zugang. Bei getesteten Personen reicht kein Selbsttest, sondern es muss ein Bürgertest vorgelegt werden.

In den Innenräumen ist von allen Personen mindestens eine medizinische Maske zu tragen, unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands.

Weiteres entnehmen Sie bitte der Anlage.

Viele Grüße aus dem Familienzentrum,

im Namen der Mitarbeiterinnen,

Ute Mäteling

Abschied   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Wiedersehen!!!

Liebe Familien,

gestern haben wir mit einem kleinen, aber sehr schönen Fest den Abschied unserer Maxis gefeiert. Eine spannende Schatzsuche hat die Kinder zwei Stunden beschäftigt und im Anschluss daran wurde mit den Eltern gegrillt. Wir hatten das große Glück, dass wir das Fest draußen veranstalten konnten und coronakonform trotzdem alle Familien teilnehmen konnten. Vielen Dank an den Elternbeirat, der die Dekoration übernommen hat. So hatten wir für das Fest ein wunderbares Ambiente.

Heute um 12 Uhr war es dann endgültig soweit. Die Maxis wurden aus dem Kindergarten "geschmissen". Jedes Jahr ein großer Moment, der mit gemischten Gefühlen wahrgenommen wird. Letztendlich landeten aber alle Maxis wohlbehalten bei ihren Eltern.

Wir bedanken uns bei den Eltern für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen allen Familien schöne Ferien, gute Erholung und dann einen guten Start in der Schule!

Viele, liebe Grüße,

das Team der Waldstrolche

Ministerschreiben_Eltern_Sommerzeit.pdf

 

Liebe Familien,

zum Ausklang dieses so ungewöhnlichen Kindergartenjahres geht noch einmal ein Schreiben von Herrn Minister Stamp an alle Familien.

Am letzten Sonntag, 27.06.21 haben wir unsere Maxis in einem Outdoor-Gottesdienst, den sie selber mitgestaltet haben, verabschiedet. Es tat allen Beteiligten gut, sich noch einmal persönlich zu sehen, bevor wir nun in drei Wochen endgültig auseinander gehen. Unsere Segenswünsche mögen die Kinder in ihren neuen Lebensabschnitt begleiten. Wir haben alle Maxis gerne auf ihrem Lebensweg ein Stück begleitet und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute!

Wir verabschieden uns mit lieben Grüßen,

Birgit Clarendahl, Christiane Quindeau, Silvia Dudzik, Andrea Igelbüscher, Natascha Böttcher, Ute Seufert, Birgit Fehre, Uljana Teschner, Verena Rüsen, Andrea Freudenfeld und auch Helene Isselmann und Brigitte Zahn.

Ute Mäteling

Liebe Familien,

ein kleiner Lichtblick: Ab dem 07.06.21 kehren wir zum Regelbetrieb zurück. Das bedeutet in erster Linie für Sie, dass die Kinder wieder zu den regulär gebuchten Stunden betreut werden und wir von 07:00 - 16:00 Uhr geöffnet haben.

Da auch die Gruppentrennung aufgehoben wird, ist es wieder möglich, die Kinder im Früh- und Spätdienst zu betreuen.

Wir bitten Sie allerdings, die Kinder noch nicht selbst in die Kita zu bringen. Den erforderlichen Abstand einzuhalten ist in manchen Räumen einfach nicht möglich.

Bitte klingeln Sie weiterhin an den Gruppenklingeln und wir holen die Kinder wie bisher an den Türen, bzw. am Tor ab.

Es sind inzwischen viele Selbstests bei uns angekommen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr/e Kind/er regelmäßig zu testen.

Welche weiteren Konsequenzen die Rückkehr zur Regelbetreuung für die zukünftige Planung haben wird, können wir heute noch nicht sagen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Kita-Team                          

20210526_Ministerschreiben_Eltern_Betrieb_ab_07._Juni_2021.pdf

 

20210526_Offizielle_Information_Betrieb_ab_7._Juni_2021.pdf

liebe Familien,

scheinbar hat sich in der ersten offiziellen Information ein Fehler eingeschlichen. Hier nun die korrigierte Fassung.

Viele Grüße,

Ute Mäteling

 

20210525_Anlage_Offizielle_Information_Lollitests_zur_Eigenanwendung_korrigiert.pdf

Liebe Familien,

wir hoffen, es geht Ihnen gut und wir hoffen auch, dass wir in absehbarer Zeit zur Regelbetreuung übergehen können.

Allerdings haben wir im Gegensatz zu den Schulen noch keine offiziellen Informationen, wie es weitergeht.

Diese zwei Informationen sind uns heute zugesandt worden.

Viele Grüße, auch im Namen aller Kolleginnen,

Ute Mäteling

20210525_Offizielle_Information_Lollitests_zur_Eigenanwendung.pdf

 

20210525_Anlage_Offizielle_Information_Lollitests_zur_Eigenanwendung.pdf

 

thumb 076 thumb 077 thumb 066